Abnehmen OHNE SPORT leicht gemacht! ᐅ 15 schnelle Tipps…

abnehmen ohne sport geht das kostenlos

Die Feiertage sind vorbei und die Kleidung kneift schon wieder an den unschönsten Stellen? Oder Sie hätten einfach grundsätzlich gerne ein paar Kilo weniger und fühlen sich nicht ganz wohl? Gerade der sonst empfohlene Sport ist aber in vielen Fällen das Problem, da der Schweinehund einfach sehr groß ist. Wie wäre es, wenn Abnehmen ohne Sport wirklich funktionieren würde? Wir verraten Ihnen dafür 15 schnelle und wirksame Tipps zum Abnehmen ohne Sport.

Abnehmen ohne Sport – Geht das überhaupt?

Definitiv ja! Denn sehr viel Sport alleine kann eine ungesunde Ernährung mit zu vielen Kalorien, mit viel Fett oder viel Fast Food gar nicht ausgleichen. Die Ernährung in Form von einigen kleinen Veränderungen umzustellen ist daher der Schlüssel zum Erfolg. Abnehmen ohne Sport dauert eventuell etwas länger, ist aber ebenfalls möglich.

Sie brauchen nur einige Tipps und ein wenig Geduld, dann klappt es ganz sicher mit der Abnahme ohne lästige Joggingrunden im Park. Denn am Ende geht es beim Abnehmen immer darum, weniger Energie aufzunehmen als zu verbrauchen. Das geht durch Einsparungen bei der Ernährung ohnehin leichter als durch Sport. 

Die 15 besten Tipps: Ohne Sport abnehmen

Beim Abnehmen ohne Sport geht um die richtige Herangehensweise. Denn es gibt sehr gute Tipps, durch die Sie ohne Sport ganz sicher abnehmen. Die folgenden 15 Tipps haben sich vielfach bewährt und wurden mehr als nur einmal auch wissenschaftlich untermauert. Einige Dinge lassen sich sicherlich einfacher in den Alltag einbauen als andere. Doch bemühen Sie sich am besten, möglichst viele oder sogar alle Tipps umzusetzen. Dann geht es mit dem gewünschten Abnehmen ohne Sport ganz sicher einfacher. 

Gesunde Ernährung – Keine Fertiggerichte

Viele Kalorien und eine Vielzahl von Zusatzstoffen zeichnen Fertiggerichte aus. Das Problem ist darüber hinaus, dass auch noch Geschmacksverstärker zugesetzt sind. Diese führen nicht selten zu noch mehr Hunger und fördern erst recht Übergewicht. Die erste und oberste Regel beim Abnehmen ohne Sport ist daher eine gesunde Ernährung. Verzichten Sie daher auf Fertiggerichte und essen Sie so oft es geht frisch. Selbst zu kochen ist dabei sehr hilfreich. 

Obst & Gemüse

Damit kommen wir direkt zum nächsten Punkt, passend zur gesunden Ernährung. Obst und Gemüse liefern wichtige Vitamine und Mineralstoffe, füllen den Magen und haben dabei kaum Kalorien. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollten Obst und Gemüse sogar fünfmal täglich auf dem Speiseplan stehen. So ein Apfel oder eine Handvoll Erdbeeren ersetzen beim Verzicht auf Zucker übrigens sehr gut den Nachtisch! Weniger krank werden Sie durch den Einbau von frischen Lebensmitteln ebenfalls. 

Eine Eiweißreiche Ernährung

Vor allem beim Abnehmen ohne Sport ist die Bedeutung von einer eiweißreichen Ernährung wichtig. Denn Eiweiß macht länger satt als es bei Kohlenhydraten der Fall ist. Darüber hinaus muss sich der Körper zum Verdauen von eiweißreichen Mahlzeiten auch etwas mehr anstrengen. Dadurch sind Sie satt und helfen Ihrer Figur mit einer eiweißreichen Ernährung. 

Finger weg vom Zucker!

Mit Zucker ist Abnehmen einfach kaum oder nur extrem langsam möglich. Verzichten Sie daher in jedem Fall auf Zucker und trainieren Sie sich das ständige Verlangen nach und nach ab. Denn Schokolade, Backwaren, Fertiggerichte mit Zucker und der Zucker im Kaffee verhindern sehr effektiv eine Abnahme. Vielmehr fördert gerade weißer Haushaltszucker das Übergewicht und führt auch noch zu Krankheiten. Daher: Verzichten Sie zum Abnehmen ohne Sport ganz konsequent auf Zucker!

Kaffee nach dem Essen

Koffein regt die Fettverbrennung ebenfalls an. Gerade nach dem Essen ist Kaffee daher beim Abnehmen ohne Sport sehr wichtig. Allerdings gilt das für schwarzen Kaffee oder für einen Espresso. Denn Milch und Zucker liefern wieder Kalorien, die diesen schönen Effekt zunichtemachen. Machen Sie es also wie die Italiener und bauen Sie nach den Hauptmahlzeiten einen Kaffee ein. 

Kleinere Portionen helfen

abnehmen ohne sport leicht schnell

Im Laufe der letzten Jahre sind unsere Teller und damit leider auch die Portionen immer größer geworden. Das sorgt in jedem Fall nicht für eine schlanke Figur. Gehen Sie daher wieder zurück in die Vergangenheit und servieren Sie Ihre Mahlzeiten auf kleinen Tellern.

Dadurch nehmen Sie direkt weniger Kalorien zu sich und fühlen sich trotzdem nicht hungrig. So lässt sich nämlich die Psyche gekonnt austricksen! Einen Salat können Sie aber weiterhin auf großen Tellern servieren und sich so satt schlemmen. Abnehmen ohne Sport kann in jedem Fall auch sehr einfach sein. 

Lassen Sie den Alkohol weg!

Alkohol ist beim Abnehmen ohne Sport wirklich Gift. Denn dieser verlangsamt den Stoffwechsel und sorgt dafür, dass der Körper den Alkohol erst einmal abbauen muss. Das geht definitiv zu Lasten jeder möglichen Fettverbrennung. Hinzu kommt, dass Alkohol sehr viele Kalorien ohne irgendwelche Nährstoffe liefert. Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, sollten Sie daher lieber abstinent bleiben. 

Gut kauen & nicht schlingen

Das Sättigungsgefühl tritt erst nach etwa 20 Minuten ein. Vielleicht haben Sie diesen Satz ja schon öfters gehört? Dabei ist es wahr und es lohnt sich, jeden Bissen gut zu kauen und das Essen nicht zu schlingen.

Auf diese Weise genießen Sie Ihr Essen wesentlich mehr und sind darüber hinaus auch noch früher satt. Kauen Sie daher immer gründlich und legen Sie zwischendurch mal das Besteck weg. Den Teller immer zu leeren ist ebenfalls gar nicht empfehlenswert und beim Abnehmen nicht hilfreich. 

Ausreichend Schlaf

Die Bedeutung von ausreichendem Schlaf wurde in den letzten Jahren immer weiter hervorgehoben. Im Schlaf regeneriert der Körper und verbrennt ebenfalls Fett. Wer zu wenig schläft, hat mehr Hunger und einen langsameren Stoffwechsel. Das Hungergefühl wird daher durch den Schlaf beeinflusst. Noch schlimmer: Menschen, die zu wenig schlafen, haben Studien zufolge auch häufiger Übergewicht. Schlafen Sie also ausreichend!

Schlank durch Hausarbeit

Abnehmen ohne Sport ist auf jeden Fall möglich. Ganz ohne Bewegung ist es aber tatsächlich schwerer. Hausarbeit ist kein Sport, gehört aber mit zur Bewegung. Egal ob Wischen, Staubsaugen, Bügeln oder Abspülen: Alle Hausarbeiten helfen dabei, schlank zu werden. Legen Sie dabei ruhig einen Zahn zu. Dann geht es schneller und der Effekt auf den Körper ist sogar noch besser als bei den Tätigkeiten im Schneckentempo. 

Fett verbrennen durch scharfes Essen

Sie lieben scharfes Essen? Gut so, denn durch das in Chilischoten enthaltene Capsaicin wird die Wärmeproduktion angeregt. Der Effekt hält für etwa 15 Minuten an und sorgt dafür, dass der Körper bis zu 25 Prozent mehr Energie als sonst benötigt. Es muss aber nicht unbedingt Chili sein. Senf, Ingwer, Pfeffer und Rettich bieten den gleichen Effekt. Es lohnt sich in jedem Fall nicht nur für den Geschmack, etwas schärfer zu essen. 

Lassen Sie das Auto stehen!

Jeder Schritt zählt – haben Sie diesen Ratschlag auch schon sehr oft gehört? Dabei stimmt er und es ist beim Abnehmen ohne Sport ganz wichtig, dass im Alltag Bewegung vorhanden ist. Das Auto vor allem für kurze Strecken stehenzulassen und zu Laufen oder das Fahrrad zu nutzen ist daher eine sehr gute Lösung! 

Ausreichend Wasser trinken

Wasser ist das Lebenselixier für unseren Körper. Zum Abnehmen ohne Sport ist es ganz wichtig, dass die Gift- und Schadstoffe durch ausreichend Wasser aus dem Körper gespült werden. Ideal ist übrigens kühles Wasser, da der Körper dieses erst erwärmen muss. Das benötigt zusätzliche Energie und dabei liefert Wasser gar keine Kalorien!

Wenn Sie 2 bis 3 Liter kühles Wasser täglich trinken, haben Sie weniger Hunger und Ihr Körper benötigt Energie zur Umwandlung. Auf diese Weise arbeitet der Stoffwechsel auf Hochtouren. Ohne Wasser, am besten ohne Kohlensäure, gelingt Abnehmen daher nicht. Ganz egal ob mit oder ohne Sport!

Sie müssen nicht hungern!

Wenn Sie hungern, schaltet der Körper automatisch in den vor Urzeiten so wichtigen Hungermodus. Dann wird jede hereinkommende Kalorie noch mehr gebunkert und für die erwarteten Tage mit wenig Nahrung gespeichert.

Daher ist hungern sogar kontraproduktiv und hilft Ihnen überhaupt nicht beim Abnehmen. Essen Sie lieber kleinere Portionen und dafür regelmäßig. Dann schaltet der Körper nicht um und Sie müssen sich auch nicht vor dem sonst auftretenden Jojo-Effekt fürchten!

Verbannen Sie Ihre Waage

Der ständige Gang auf die Waage irritiert und demotiviert sogar. Denn es ist wirklich ganz normal, dass das Körpergewicht von Tag zu Tag schwankt. Je nach Essens- und Trinkmenge können das auch schon einmal 2 Kilo sein. Wiegen Sie sich daher nicht täglich, sondern maximal einmal wöchentlich oder einmal im Monat. Dadurch sehen Sie die sichtbaren Resultate. Sehr hilfreich ist übrigens der Griff zum Maßband und der Blick auf die Kleidung. 

Abnehmen ohne Sport – Erfahrungsberichte im Forum

Im Forum berichten zahlreiche Menschen von einer erfolgreichen Abnahme ganz ohne Sport. Manche haben nur drei bis fünf Kilo so abgenommen. Doch es gibt auch genug Erfahrungsberichte von denjenigen, die auf diese Weise 20 Kilo oder sogar noch mehr abgenommen haben.

Vor allem einige Frauen heben sich in dieser Hinsicht hervor und haben die zuvor genannten Tipps perfekt umgesetzt. Alle haben dabei gemeinsam, dass sie ihre Ernährung umgestellt haben. Die zuvor vorgestellten Tipps sind den Erfahrungen im Forum zufolge der Schlüssel zum Abnehmen ohne Sport. 

Low Carb und Co. – Wie sinnvoll sind Ernährungspläne?

Jede Form der konsequenten und gesunden Ernährungsumstellung ist beim Abnehmen ohne Sport hilfreich. Ob Ernährungspläne sinnvoll sind oder nicht, hängt auch von der jeweiligen Einstellung ab. Manche Menschen benötigen klare Regeln und einen festen Plan. Andere hingegen sind darauf nicht angewiesen und können auch ohne solche Pläne abnehmen.

Fest steht dabei, dass Low Carb in der gesunden Form mit viel Gemüse durchaus hilfreich zum Abnehmen ist. Die Umstellung muss für einen langfristigen Erfolg aber tatsächlich dauerhaft sein. 

Schnell abnehmen am Bauch ohne Sport

Leider ist es weder mit, noch ohne Sport möglich, an einer bestimmten Körperstelle gezielt abzunehmen. Beim Abnehmen ohne Sport bauen Sie das störende Körperfett aber insgesamt und langfristig ab. Dadurch nehmen Sie automatisch auch am Bauch ab. Noch schneller geht das übrigens, wenn Sie Zucker, Weißmehl, Fast Food und blähende Lebensmittel vermeiden.

Denn genau diese Dinge sorgen sonst sehr schnell für die ungeliebten Speckröllchen am Bauch. Grundsätzlich ist heute bekannt, dass störendes Bauchfett besser durch die Ernährung schwindet. Mit Sport alleine ist in diesem Bereich kaum eine sichtbare Verbesserung zu erzielen. 

Abnehmen ohne Sport – Weiterführende Bücher

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Büchern zum Thema. Allerdings sagen diese Bücher am Ende so ziemlich alle das gleiche und es gibt nicht immer wieder bahnbrechende Neuerungen. Es ist daher wirklich nicht unbedingt erforderlich, auf die Bücher zurückzugreifen.

In diesem Artikel erfahren Sie alles wichtige rund um die nötigen Umstellungen, die Sie zum Abnehmen ohne Sport benötigen. Weitere Bücher sind somit nicht unbedingt erforderlich – sie dienen höchstens zur weiteren Motivation. 

Fazit

Sie sehen also, dass es viele Wege zum Ziel gibt. Die Ernährung ist am Ende des Tages sogar noch wichtiger beim Abnehmen als der ständige Sport. Natürlich hilft Sport und unterstützt das gewünschte Ergebnis in jedem Fall. Doch wenn Sie sich an die vorherigen Tipps halten, können Sie auch beim Abnehmen ohne Sport tolle Ergebnisse erzielen. Wichtig ist dabei vor allem, dass Sie Ihre Ernährung umstellen und Fertigprodukte und Zucker weglassen.


Quellverzeichnis anzeigen


Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here