ACHTUNG! ▷ Abnehmmittel im Test – Vorsicht vor FAKE-Produkten…

abnehmmittel hoehle der loewen pflanzlich

Wäre es nicht schön, wenn es dieses eine Mittel geben würde, mit dem Sie mit Garantie abnehmen können? Natürlich ohne die Ernährung umstellen zu müssen oder mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Viele Abnehmmittel versprechen eine solche Wirkung, doch ist auf dem Markt sicherlich nicht alles Gold, was glänzt. Worauf Sie beim Kauf achten müssen und wie Sie Fake-Produkte erkennen, erfahren Sie in diesem Beitrag…

Abnehmmittel die wirklich helfen

Wenn Sie wirklich abnehmen wollen, können und sollten Sie sich nicht nur auf die Pillen und Pulver verlassen, die es in großer Anzahl zu kaufen gibt. Die Umstellung der Ernährung sowie ausreichend Bewegung sind unerlässlich und können nicht ersetzt werden. Abnehmmittel sollten Sie daher nur unterstützend einnehmen. Es gibt Sie mit verschiedenen Wirkungsweisen:

  • Appetitmindernde Mittel wie Belviq
  • Sättigungskapseln
  • Fettblocker
  • Kohlenhydratblocker
  • Fatburner

Dem Fettblocker Formoline, den Sättigunskapseln mit Glucomannanen sowie den Ballaststoffen der asiatischen Konjakwurzel wurde eine gewisse Wirkung wissenschaftlich bescheinigt. 

Abnehmmittel im Vergleichs-Test

Aufgrund der Vielzahl der Produkte, die es zur Zeit auf dem Markt gibt, haben wir uns dazu entschlossen für Sie einen Vergleichstest durchzuführen. Wir haben uns verschiedene Produkte genauer angeschaut und vergleichen Sie anhand mehrerer Faktoren.

Anzeige

Hat Stiftung Warentest bereits Abnehmmittel getestet?

Die Stiftung Warentest hat im Laufe der vergangenen Jahre einige Mittel getestet. Bereits in den 1974er Jahren wurden die damals beliebten Schankheitssuppen getestet.

Bei den derzeit verfügbaren Abnehmmitteln kommt Stiftung Warentest zu dem Ergebnis, dass mehr Sport und gesündere Ernährung häufig effektiver sind, als die Einnahme von Diät- und Schlankheitsspillen. Das Hauptproblem: Den meisten Mitteln fehlt die Wirksamkeitsstudie. 

Bei Höhle der Löwen? – Vorsicht vor Fake-Produkten!

In der Sendung „Die Höhle der Löwen“ werden immer wieder Mittelchen präsentiert, die bei einer Diät helfen sollen. Wenn Sie sich auf dem Markt für Diätpillen umschauen, werden Sie feststellen, dass sehr viele Hersteller mit „Die Höhle der Löwen“ werben.

Hier ist jedoch Vorsicht geboten: Bei genauer Recherche ist festzustellen, dass diese Behauptungen in den meisten Fällen schlichtweg falsch sind und nur dazu dienen, potentielle Kunden anzulocken. 

Gibt es spezielle Abnehmmittel für Kinder?

Spezielle Abnehmmittel für Kinder gibt es auf dem Markt nicht. Und das ist auch gut so, denn es ist absolut nicht zu empfehlen, Kindern und Jugendlichen mit dieser Art von Arzneimitteln zu helfen. Stattdessen sollte die Ernährung umgestellt und mehr Sport getrieben werden. 

Die Pillen & Pulver der Stars

Die großen Stars im Showgeschäft spüren immer wieder den großen Druck der Öffentlichkeit. Daher ist es für sie wichtig, möglichst schnell und effektiv abzunehmen. Das nimmt teilweise kuriose und gefährliche Ausmaße an. Wie aktuell berichtet wird, setzen einige Frauen wie Nicole Richie, Lindsay Lohan oder Paris Hilton dabei auf das Mittel Adderall.

Dies wird eigentlich zur Behandlung von Konzentrationsstörungen und ADHS eingesetzt. Doch es wirkt auch extrem appetithemmend, was sich in den Reihen der Promis schnell herumgesprochen hat. Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Durchfall, Schlaflosigkeit, Halluzinationen, Panikattacken und erhöhte Aggressivität werden billigend in Kauf genommen. Ein nicht ganz ungefährliches Spiel, welches auf keinen Fall nachgeahmt werden sollte. 

Wie gut sind pflanzliche & natürliche Mittel?

Pflanzliche Mittel gibt es auf dem Markt ebenfalls in großer Auswahl. Die meisten beginnen mit der Wirkung jedoch verzögert. Das heißt, Sie brauchen ein wenig Durchhaltevermögen, bis sich die ersten Erfolge einstellen. Außerdem wirken die Mittel nicht bei jedem Menschen gleich. Je nachdem, wie Sie auf das Abnehmmittel ansprechen, kann schnell gehen oder länger dauern, bis die Pfunde beginnen zu purzeln.

Gibt es besondere Abnehmmittel aus den USA?

Viele Diätmittel werden als Erstes in den USA zugelassen. So auch Belviq. Es handelt sich um den Serotoninrezeptor-Agonisten Lorcaserin. Dieser darf zur Behandlung von übergewichtigen oder adipösen Patienten eingesetzt werden, ab einem Body-Mass-Index von 27.

Das Mittel wirkt direkt im Gehirn und mindert den Appetit. Allerdings steht es im Verdacht, herzschädigend zu sein. 

Abnehmmittel kaufen – Bei dm oder in der Apotheke?

Sie finden Abnehmmittel sowohl in Drogerien wie z.B. dm als auch in Apotheken und Online-Shops. In Apotheken und Drogerien ist es insgesamt sicherer, schließlich spielt die Beratung vor Ort eine wichtige Rolle. Bei den Online-Shops können sich viele Fake-Produkte einschleichen. 

Der Preis – Wie teuer sind die Mittel im Durchschnitt?

Abnehmmittel gibt es in vielen Darreichungsformen und Preisklassen. Bei der Online Apotheke docmorris gibt es eine reichhaltige Auswahl:

  • Refigura: 60 Kapseln kosten 33,19 Euro
  • Almased (Nahrungsersatzmittel) kostet in der 500g-Dose 17,49 Euro
  • Formoline L112 Tabletten kosten in der Packung mit 48 Stück 29,99 Euro

Fazit

Es ist also Vorsicht geboten, bei der Auswahl des richtigen Diät-Mittels. Denn viele Pillen und Pulver halten nicht, was sie versprechen. Es gibt allerdings auch einige Abnehmmittel, die unterstützend bei einer Diät helfen können. Verlassen Sie sich jedoch nicht nur auf das Mittel selbst, sondern sorgen Sie mit der richtigen Ernährung und ausgewogener Bewegung für eine günstige Grundlage. Eine Diätpille alleine wird auf Dauer keinen nachhaltigen Effekt haben. 

An dieser Stelle möchten wir Sie noch einmal auf den Vergleichssieger hinweisen. Insbesondere weil der Hersteller zur Zeit 2 Dosen gratis anbietet. Ob es sich dabei um ein zeitlich limitiertes Angebot handelt, ist uns nicht bekannt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here