FENISTIL GEL ᐅ Effektive Linderung bei Sonnenbrang und Juckreiz?

Fenistil wird als kühlendes und juckreizhemmendes Gel bei Insektenstichen und Sonnenbrand angewandt. Bereits nach kurzer Zeit sollen so lästiges Brennen und Jucken vergessen sein.

Wir zeigen Ihnen alles Wissenswerte über Anwendung, Nebenwirkungen und Einsatzgebiet des antiallergischen Gels.


 Informationen zum Medikament

  • Name: Fenistil Gel
  • PZN: 12550409 (30 g)
  • 01669998 (40 g)
    02137619 (100g)
  • Wirkstoff: Dimetinden, Dimetinden maleat
  • Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
  • Rezeptpflichtig: Nein

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage von Fenistil Gel oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Was ist Fenistil Gel?

Fenistil Gel kühlt, spendet Feuchtigkeit und lindert Juckreiz. Die Anwendungsgebiete des Gels reichen von leichten Verbrennungen, über Sonnenbrand bis hin zu juckenden Insektenstichen.

Das Gel zieht laut eigener Aussage schnell ein, ist alkohol-, parfum- und farbstofffrei und eignet sich für die ganze Familie.

Quelle: fenistil.de

Anwendungsbereiche von Fenistil Gel

Das Gel beinhaltet unter anderem einen antiallergischen Wirkstoff und eignet sich zur lokalen Behandlung folgender Symptome und Erkrankungen:

  • Juckreiz aufgrund Hauterkrankungen
  • Insektenstiche, leichte Verbrennungen und Sonnenbrand
  • Chronische Ekzeme, Urtikaria und allergische Hauterkrankungen

Wirk- und Inhaltsstoffe

Der hauptwirkende Inhaltsstoff des medizinischen Gels ist Dimetindenmaleat. Daneben enthält das juckreizhemmende Gel laut Packungsbeilage folgende Wirk- und Inhaltsstoffe:

  • Dimetindenmaleat 1 mg pro g Gel
  • Gereinigtes Wasser, Propylenglycol
  • Carbomer 980, Natriumhydroxid
  • Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) (Paraben)

Mögliche Nebenwirkungen

Laut der Packungsbeilage können nach der Anwendung des Gels folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Trockenheit oder Brennen der Haut
  • Allergische Dermatitis
  • Überempfindlichkeitsreaktionen, auch zu einem späteren Zeitpunkt
WICHTIGER HINWEIS:

Bei bestehender Medikation und über individuelle Fälle sprechen Sie vor Einnahme bitte unbedingt mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Ausführlichere Hinweise entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage. Hinweise zu Neben- und Wechselwirkungen sind nicht allgemeingültig. Nicht jede Information ist für jeden Patienten relevant.

Verdacht auf Überdosierung oder Vergiftung? Hier ein Überblick der Giftnotrufzentralen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Anwendung und Dosierung von Fenistil Gel

Tragen Sie Fenistil bis zu dreimal am Tag dünn auf die zu behandelnde Hautstelle auf und reiben das Gel leicht ein. Eine zusätzliche Bandage, Pflaster oder ein Verband ist nicht nötig.

Anwendung bei Kindern

Fenistil Gel kann auch bei Kindern angewandt werden. Sollte es während der Behandlung jedoch zu Unverträglichkeitserscheinungen kommen ist die Behandlung abzubrechen um im Zweifelsfall einen Arzt aufzusuchen.

Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit

Sofern Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie vor der Verwendung von Fenistil Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder Apotheker halten.

Generell sollten Sie Fenistil während der Schwangerschaft nicht auf offene Stellen oder größere Hautareale
auftragen
.

Für den Einsatz während der Stillzeit liegen derzeit keine ausreichenden Erfahrungen vor. Auch hier gilt, das Präparat nicht großflächig und nicht auf offene Stellen aufzutragen. Auch der Bereich der Brustwarze sollte nicht mit Fenistil behandelt werden.

Erfahrungen mit Fenistil Gel

Ein Blick auf Kundenreviews zeigt, dass Fenistil Gel sehr gute Kundenbewertungen für sich gewinnt. Die allermeisten Kunden loben die gute, kühlende Wirkung und die schnelle Hilfe bei juckenden Mückenstichen.

Quelle: docmorris.de

Punkteabzug gibt es bei vereinzelten Bewertungen dafür, dass sich Käufer eine intensivere Wirkung
wünschen
würden. Aber auch hier geben die Kunden an, dass sie kein vergleichbares Produkt mit einer besseren Wirkung kennen.

LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit Fenistil Gel, seiner Wirkung und auch seinen Nebenwirkungen, so lassen Sie es uns & die Leser wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wo können Sie Fenistil Gel kaufen?

Fenistil Gel können Sie in Apotheken oder Onlineapotheken kaufen. Daneben bieten auch große Onlineshops wie Amazon oder Ebay das kühlende Gel an.

Erhältliche Packungsgrößen

Das medizinische Gel ist in den folgenden vier unterschiedlichen Packungsgrößen erhältlich:

  • 20 Gramm Gel mit 0,716 Milligramm Dimetinden (Preis knapp € 5,30)
  • 30 Gramm Gel mit 0,716 Milligramm Dimetinden (Preis knapp € 4,69)
  • 50 Gramm Gel mit 0,716 Milligramm Dimetinden  (Preis knapp € 7,79)
  • 100 Gramm Gel mit 0,716 Milligramm Dimetinden (Preis knapp € 12,79)

Weitere Produkte von Fenistil

Fenistil bietet neben dem kühlenden Gel auch ähnliche Produkte zur Linderung von Jucken, Brennen und Rötungen an:

  • FeniHydrocort Creme: Wirkt gegen fünf Symptome bei Hautausschlag wie Juckreiz, Rötungen, Schwellungen, Spannungen und rissige Haut.
  • Fenistil Kühl-Roll-on: Kühl und lindert schmerzen und jucken unterwegs.
  • Fenistil Tropfen: Fenistil Tropfen werden oral eingenommen. Sie lindern die Beschwerden bei Allergien, Windpocken, allergischem Schnupfen, Nesselsucht und Insektenstichen. Sie eignen sich für den Einsatz bei Kindern ab einem Jahr.
  • Fenistil Dragees: Helfen bei allergischen Reaktionen wie Heuschnupfen, Allergeien und Hautausschlag wie beispielsweise Nesselschuft. Die Dragees lindern Schwellungen, Rötungen und Juckreiz von innen.

FAQ – Häufige Fragen zu Fenistil Gel

Noch Fragen? Schauen Sie in unsere folgenden FAQ’s und lesen Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Thema Fenistil.

Wie lautet die PZN des Fenistil Gels?

Die PZN von Fenistil unterscheidet sich je nach dargebotener Größe. Die einzelnen Produktgrößen haben folgende Pharmazentralnummer:

  • Fenistil 20 g PZN: 01669981
  • Fenistil 30 g PZN: 1255040
  • Fenistil 50 g PZN: 01669998
  • Fenistil 100 g PZN: 2137619
Für was kann ich Fenistil Gel verwenden?

Das Gel wird zur Linderung von juckendem und brennendem Hautausschlag verwendet.

Was kostet das Fenistil Gel?

Fenistil ruft für sein Produkt folgende Preise auf:

  • 20 Gramm Gel (Preis knapp € 5,30)
  • 30 Gramm Gel (Preis knapp € 4,69)
  • 50 Gramm Gel (Preis knapp € 7,79)
  • 100 Gramm Gel (Preis knapp € 12,79)
Wie viel Coritson ist im Fenistil Gel?

Fenistil beinhaltet kein Cortison. Dafür jedoch das ähnlich gelagerte Produkt Fenihydrocort.

Ab welchem Alter kann Fenistil Gel verwendet werden?

Fenistil eignet sich bereits zur Anwendung bei sehr kleinen Kindern und Babys. Im Zweifelsfall informieren Sie sich hier bei Ihrem Arzt oder Apotheker.

Ist Fenistil Gel bei dm zu kaufen?

Fenistil erhalten Sie momentan nicht bei dm. Dafür bietet dm andere kühlende Gels an.

Fazit

Fenistil gilt als gut verträglich und wirkungsvoll. Erfahrungsberichte bestätigen, dass das Gel verspricht was es hält und zufriedene Käufer zurücklässt. Selbst Kinder können das Gel bedenkenlos verwenden.

Schwangere und Stillende sollten vor der Anwendung jedoch sicherheitshalber mit ihrem behandelnden Arzt Rücksprache halten und auf den Einsatz auf größeren Hautarealen verzichten.


Quellverzeichnis anzeigen


Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here