ACHTUNG! ▷ Pflanzliche Potenzmittel Test & Erfahrungen zeigen…

Das Liebesleben eines Mannes hängt vor allem von seiner Potenz ab. Wenn unten rum nichts läuft, dann läuft es auch im Bett nicht. Seit vielen Jahren wird Viagra als das Allheilmittel gegen Potenzstörungen angepriesen, doch ist dieses Medikament nicht nur sehr teuer, sondern hat einige Nebenwirkungen. Die soll es für pflanzliche Potenzmittel nicht geben. Sie werden als Alternative zu den gängigen und nur in einer Apotheke zu bekommenden blauen Pillen angeboten. Doch sind sie wirklich so gut, wie die Werbung verheißt? 


pflanzliche potenzmittel forum männer frauen

Worum handelt es sich bei pflanzlichen Potenzmitteln?

Pflanzliche Potenzmittel werden zur Steigerung der Potenz und vor allem bei Erektionsstörungen eingesetzt. Sie sind besonders beliebt, weil bei ihnen nur wenige Nebenwirkungen festgestellt werden können. Allerdings wirken sie nicht so schnell und zuverlässig, meist werden sie unterstützend eingesetzt. Denn das Umfeld muss ebenfalls stimmen. In jüngster Zeit werden pflanzliche Potenzmittel immer häufiger Gegenstand von wissenschaftlichen Untersuchungen, sodass sich die Patienten nicht nur auf Werbeaussagen verlassen müssen

Sind alle natürlichen Mittel ohne Nebenwirkungen?

Wie die chemisch hergestellten Potenzmittel haben auch die pflanzlichen teilweise erhebliche Nebenwirkungen. Das trifft aber nicht auf alle zu. Ob es welche gibt und wie stark diese sind, hängt vor allem von dem Mittel selbst, aber auch von der Darreichungsform ab. So gibt es pflanzliche Potenzmittel, die direkt auf dem Penis angewandt werden, wieder andere müssen oral eingenommen werden. Selbst eine Injektion ist möglich. Es ist definitiv nicht so, dass alle natürlichen Mittel ohne Nebenwirkungen auskommen.

Pflanzliche Potenzmittel mit Sofortwirkung?

Ein pflanzliches Potenzmittel mit sofortiger Wirkung gibt es schlicht nicht. Es funktioniert in etwa so, wie bei der Homöopathie: Der Körper benötigt seine Zeit, ehe er auf pflanzliche Potenzmittel reagiert. Daher ist Geduld gefragt, wenn mit dieser Art von Medikamenten experimentiert wird.  

ACHTUNG! – Pflanzliche Potenzmittel Test & Erfahrungen zeigen…

Tests und echte Erfahrungen mit natürlichen Potenzmitteln sind nur schwer zu finden. Und wenn es sie gibt, muss an dem Wahrheitsgehalt doch eher gezweifelt werden. Das Problem: Wissenschaftliche Studien zu diesem Thema sind rar. Die Erfahrungen der meisten Nutzer stützen sich vor allem auf die Wirkung, die diesen Mitteln im Allgemeinen nachgesagt wird. Ginseng, Arginin oder Yohimbin werden häufiger als andere Substanzen genannt. Die Erfahrungsberichte fallen recht unterschiedlich aus. 

Diese Erfahrungen haben Kunden in Foren gemacht

In den verschiedenen Foren im Internet, die sich mit diesem Thema beschäftigen, gibt es ganz unterschiedliche Berichte und Erfahrungen. Allerdings fällt auf, dass die Zweifler in der Mehrzahl sind. Hierbei handelt es sich offenbar um Personen, die selbst keine Probleme mit der Potenz haben. Sie empfehlen oft die eigene Frau oder Freundin als bestes Potenzmittel. Wieder andere geben nur das wieder, was sie über natürliche Potenzmittel gelesen oder gehört haben, ohne selbst eigene Erfahrungen gemacht zu haben.

Ganz anders stellt sie die Sachlage in den Produktbewertungen verschiedener natürlicher Stoffe bei Online Händlern dar. Hier dominieren eindeutig die positiven Erfahrungen, wie zum Beispiel bei dem Mittel L-Arginin. Dieses Mittel eignet sich nicht nur bei Problemen mit der Potenz, sondern ganz allgemein bei Herz- und Kreislaufproblemen. Stress kann nämlich auch eine Ursache für Potenzprobleme sein. Die Erfahrungen mit Medikamenten dieser Art, die auf natürlich und pflanzliche Weise hergestellt werden und nicht selten den Zusatz „vegan“ in der Produktbeschreibung haben, sind sehr positiv. 

Hat Stiftung Warentest pflanzliche Potenzmittel getestet?

Die Stiftung Warentest hat 2009 einen Test für Potenzmittel veröffentlicht. Hierbei wurde jedoch nur ein pflanzliches Mittel berücksichtigt: Yohimbin. Der Test besagt, dass dieses Mittel nur wenig geeignet ist, um Potenzstörungen zu lindern: „Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen. Allenfalls als Therapieversuch, wenn PDE-Hemmer nicht eingesetzt werden können.“ 

Unterschiede zwischen Mitteln für Frauen & Männern?

Pflanzliche Potenzmittel werden nicht nur von Männern eingesetzt. Denn es gibt durchaus auch natürliche Stoffe, die sich nicht auf das Geschlechtsorgan an sich, sondern auf die Lust auswirken. Somit können manche Mittel auch von beiden Geschlechtern eingenommen werden. 

Gibt es natürliche Hausmittel als Alternative?

Wer unter Potenzstörungen leidet, kann sich auch mit Hausmitteln „behandeln“. Häufig sind falsche Ernährung oder Stress der Auslöser von Erektionsstörungen. Wichtig ist es, sich gesund und regelmäßig zu ernähren und Stress zu vermeiden. Das hört sich natürlich einfacher an, als es ist. 

Pflanzliche Potenzmittel kaufen? – Bei Amazon oder in der Apotheke?

Es gibt pflanzliche Potenzmittel sowohl bei Versandhändlern als auch in Apotheken zu kaufen. Hier sollte sehr vorsichtig vorgegangen werden. Denn es gibt unzählige Shops im Internet, die einem das Blaue vom Himmel versprechen. Amazon wäre da schon die richtige Anlaufstelle, denn hier gibt es glaubwürdige und seriöse Bewertungen. Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, der geht in die Apotheke seines Vertrauens. 

Der Preis – Wie teuer sind pflanzliche Potenzmittel?

Pflanzliche Potenzmittel gibt es zum Beispiel bei Amazon zu kaufen. Das Mittel L-Arginin, für das es eine ganze Reihe von positiven Erfahrungsberichten gibt, kostet 16,99, enthalten sind 365 Kapseln. Also für jeden Tag im Jahr eine. Hoch dosierte Vitamin B-Kapseln, denen ebenfalls eine erhöhte Wirksamkeit bei Potenzproblemen nachgesagt wird, gibt es für 19,07 Euro für 50 Kapseln. Extraktpulver aus der Maca-Wurzel gibt es im 1 kg Beutel für 14,90. Alle erwähnten Artikel sollen die Potenz und die Leistungsfähigkeit steigen und sind damit wesentlich billiger als zum Beispiel Viagra

Fazit

Wer an Potenzproblemen leidet, sollt als Erstes einen Arzt aufsuchen. Denn es gibt verschiedene Gründe, die ein Arzt genauer untersuchen kann. Dieser kann wertvolle Ratschläge geben. Ob pflanzliche Potenzmittel das Richtige sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 
11

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here