WARNUNG! ▷ Reduxan – Täuschung mit Erfahrungen geht weiter…

reduxan fake produkt

Reduxan ist eins dieser vermeintlichen Wundermittel aus dem Internet, die das Abnehmen so einfach machen sollen. Der Hersteller wirbt mit dem Slogan „Abnehmen war noch nie so leicht“. Bei solch vollmundigen Versprechen entstehen immer gleich Zweifel. Wir decken auf!

Was ist Reduxan?

Reduxan verspricht ein besonders leichtes und einfaches Abnehmen. Es handelt sich hierbei um ein Diätprodukt aus den USA, das die Fettaufnahme blockieren soll. Das soll angeblich wiederum zu einem Verzicht führen. Die Folge ist, dass laut Hersteller auch ohne Sport und sonstige Anstrengungen an Gewicht verloren wird.

Tabletten-Alternative Reduxan Drink

Reduxan gibt es nicht nur in Form von Tabletten, sondern auch als Shake. Dieser Abnehmdrink ist für alle ideal, die keine Tabletten schlucken wollen oder können. Über den Geschmack des Drink ist uns aktuell aber leider nichts bekannt.

Reduxan Alternative

Nicht alle Produkte im Internet, die das Blaue vom Himmel versprechen, sind auch tatsächlich gut. Daher lohnt sich bei der Recherche immer auch die Suche nach Alternativen, um sie auf Basis von Wirkung, Anwendung und auch Preis-Leistungs-Verhältnis zu vergleichen.

Anzeige

Die Inhaltsstoffe von Reduxan

Die Reduxan Tabletten enthalten folgende Inhaltsstoffe:

  • HCA (Hydroxyzitronensäure)
  • Aminosäuren L-Isoleucin
  • L-Valin L-Leuvin

Reduxan Einnahme und Ernährungsplan

Laut Hersteller von Reduxan soll es ausreichend sein, zu jeder täglichen Haupt-Mahlzeit eine Kapsel Reduxan mit einem großen Glas Wasser einzunehmen. Somit muss die Tablette dreimal täglich genommen werden, je eine morgens, eine mittags und eine abends. Wichtig ist, dass die Kapsel nicht zerkaut, sondern unzerkaut heruntergeschluckt werden. Alternativ soll es aber auch möglich sein, den Inhalt der Kapsel mit einem großen Glas Wasser einzunehmen, falls die Kapseln zum Schlucken zu groß. Die ideale Einnahmezeit ist ca. 15 bis 30 Minuten vor der jeweiligen Mahlzeit.

Gibt es Reduxan Nebenwirkungen?

Laut dem Hersteller von Reduxan sollen die Tabletten keinerlei Nebenwirkungen hervorrufen. Allerdings kann es bei einigen Inhaltsstoffen durchaus zu Unverträglichkeiten kommen. Dies gilt vor allem für Chitosan, das aus Schalentieren gewonnen wird. Bei besonders sensiblen Personen kann dies zu Blähungen, Völlegefühl und Verstopfungen führen.

WARNUNG! – Abzocke beim Bestellen?

Nicht nur die Wirkung und der Preis haben uns abgeschreckt. Noch schlimmer finden wir die offensichtlichen Abzocke-Versuche, die der Hersteller auf seiner Website vornimmt. Diese lassen sich aber leicht enttarnen und zeigen so, dass hier mit unsauberen Tricks gearbeitet wird.

Beginnen wir mit dem Hinweis auf der Website, dass heute nur noch 86 Bestellungen zum Sonderpreis möglich wären. Wir haben die Zahl während unserer Testbestellung weiter beobachtet und sie sank kontinuierlich. Als wir unsere Daten eingegeben hatten, war die Zahl bereits auf unter 60 Exemplare gesunken. So soll Druck aufgebaut werden, das Produkt schnell zu bestellen, um noch den vermeintlichen Sonderpreis zu ergattern. Wenn Sie die Seite aber wieder neu laden, steht dort wieder die anfängliche Zahl von 86 Stück. Es handelt sich also um Abzocke!

Dieser „kleine“ Verkaufstrick, wäre ja noch zu verkraften, wenn wir nicht noch auf diverse weitere Ungereimtheiten gestoßen wären. Unter anderem ist der Bestellablauf rechtswidrig. Online Shops sind dazu verpflichtet, über den Gesamtpreis einer Bestellung aufzuklären. Dies gilt auch für die Versandkosten und das Widerrufsrecht. Zudem sind sie verpflichtet, dass der letzte Button zum Bestellen auch eindeutig als solcher gekennzeichnet ist. Der Nutzer muss also informiert werden, dass er nun eine rechtsverbindliche Bestellung auslöst.

Beides ist beim Bestellvorgang der Reduxan Kapsel nicht gegeben. Der Bestellvorgang wird mit einem einfachen „Weiter“-Button abgeschlossen. Da dies dem deutschen Recht widerspricht, kommt hiermit nach unserer Meinung auch kein rechtswirksamer Vertrag zustande.

Erfahrungen und Vorher-Nachher-Fotos offensichtlich gefälscht

Und nicht nur um Bestellvorgang gibt es so manchen Skandal zu entdecken. Noch schlimmer finden wir die offensichtlich gefälschten Erfahrungsberichte auf der eigentlich recht seriös und überzeugend wirkenden Website von Reduxan. Die dort abgebildeten Kundenfotos gaukeln tolle Erfolge auf den Vorher Nachher Fotos vor. Außerdem gibt es zahlreiche positive Erfahrungen zu lesen. Schaut man sich aber diese genauer an, haben wir feststellen müssen, dass es sich um gefälschte Kundenmeinungen handelt.

Sehr skeptisch fanden wir auch, dass der auf der deutschen Reduxan Website als Rolf vorgestellte Kunde auf der niederländischen Reduxan Homepage den Namen Patrick trägt.

reduxan erfahrungen fake

LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit Reduxan, der Wirkung und auch den Nebenwirkungen, so lassen Sie es uns & die Leser wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Reduxan bei Stiftung Warentest oder Apotheken Umschau?

Nach unserem Wissen hat die Stiftung Warentest Reduxan noch nicht getestet. Das Ergebnis würde vermutlich aber ähnlich ausfallen, wie wir es bereits geschildert haben. Auch die seriöse Zeitschrift Apotheken Umschau hat nach unseren Informationen noch nicht über dieses Abnehmprodukt berichtet.

Kaufen auf Rechnung möglich?

Ein weiterer Kritikpunkt, den wir Reduxan vorwerfen, ist die Grafik, mit der dem Kunden die Zahlungsmöglichkeiten angezeigt werden. Dort ist von PayPal und Kreditkarte die Rede. Im Bestellvorgang hat man dann allerdings keinerlei Möglichkeiten mehr. Es bleibt nur die Zahlung per Nachnahme (DHL), was bereits vorselektiert ist. Dies ist unserer Meinung nach ebenfalls eine eindeutige Verbrauchertäuschung. Eine Bestellung auf Rechnung ist somit ebenfalls nicht möglich.

Ebenfalls als negativ stufen wir ein, dass es nur eine kostenpflichtige 0900-Nummer als Hotline gibt. Diese kostet pro Anruf 99 Cent aus dem Festnetz, mobil ist meist noch teurer. Haben Sie eine Frage oder ein Anliegen, müssen Sie diese Rufnummer in Anspruch nehmen. Denn noch nicht einmal eine E-Mail-Adresse ist auf der Website zu finden. Das finden wir persönlich ziemlich unverschämt, dass keine Fragen per E-Mail oder Kontaktformular gestellt werden können.

Bei Amazon oder DM bestellen?

Wollen Sie Reduxan trotz der vielen negativen Punkte kaufen, müssen Sie dies über die Website des Herstellers, über die wir ja nun bereits genug warnende Worte verloren haben, tun. Denn bei Amazon, DM und Co gibt es das Produkt nicht.

Reduxan im direkten Vergleich und Preisvergleich

Wir haben Reduxan mit einem ähnlichen Produkt verglichen. Geachtet haben wir hierbei vor allem auf die Wirkungen, aber auch auf den Preis, die Inhaltsstoffe und weitere Merkmale. Die gesammelten Informationen basieren hierbei auf unserer Recherche sowie externen Test- und Erfahrungsberichten aus dem Internet.

Am Ende ist das Ergebnis dieses Vergleichs und Tests sehr eindeutig ausgefallen. Denn das Produkt konnte weder bei der Wirkung noch beim Preis punkten. Die Reduxan Kapseln gibt es in unterschiedlich großen Packungen. Die kleinste Packung mit Kapseln für 15 Tage ist zu einem Preis von 34,90 Euro (UVP) erhältlich. Für das große Paket Kapseln mit einem Vorrat für 30 Tage fallen stolze 54,90 Euro an. Zwar sind beide Produkte aktuell zum Sonderpreis von „nur“ 24,90 Euro bzw. 39,90 Euro erhältlich. Der Preisvergleich mit ähnlichen Produkten fällt trotzdem nicht zugunsten von Reduxan aus.

Reduxan Fazit

Wir denken, die vorherigen Zeilen haben eine deutliche Sprache gesprochen. Wir sind von Reduxan alles andere als begeistert. Es gibt einfach viel zu viele Fehler, Falschinformationen und offensichtliche Abzocke-Versuche auf der Website. Das wirft kein gutes Licht auf das Produkt, sodass wir davon nur abraten können.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 
52

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here