SPEDRA ▷ Alternative zu Viagra? Test & Erfahrungsberichte zeigen..

Spedra verspricht Männern die Behebung von Erektionsproblemen. Aber funktioniert das wirklich? Und ist das Produkt seriös und ohne Nebenwirkungen? Wir haben uns das Erektionsmittel angeschaut und sagen Ihnen, was es damit auf sich hat.


 Informationen zum Medikament

  • Name: Spedra
  • PZN: 10130554
  • Wirkstoff: Avanafil
  • Hersteller: Berlin-Chemie AG
  • Rezeptpflichtig: Ja

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage von Spedra oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Was genau ist Spedra?

spedra 200 mg erfahrungen test forumSpedra ist ein seit April 2014 im Handel erhältliches Erektionsmittel. Es soll Erektionsprobleme beim Mann beheben und durch eine erhöhte Durchblutung des Penis für eine härtere und längere Erektion sorgen.

Spedra ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Sie können das Präparat mit 50 mg, 100 mg und 200 mg erhalten. In der Regel ist es ratsam, zunächst mit der geringsten Dosierung, also mit 50 mg zu beginnen. Sollte diese nicht ausreichend wirken, können Sie die Dosierung weiter steigern und zunächst auf 100 mg umsteigen. Sollte auch diese noch nicht ausreichend stark dosiert sein um Ihre Erektionsprobleme zu lösen, verwenden Sie die Version mit 200 mg.

spedra erfahrungen nebenwirkungen wirkungsdauer test

Wirkung von Spedra

Spedra basiert auf dem Wirkstoff Avanafil. Dieser Wirkstoff sorgt für eine Verbesserung der Blutversorgung des Penis, wirkt einer lästigen Erektionsstörung entgegen und soll auf diese Weise für eine vollständige Erektion sorgen. Das Präparat wirkt hierbei als PDE-5-Hemmer, auch Phosphodiesterase-5-Hemmer genannt.

Wirkungsdauer von Spedra

Das Präparat zeichnet sich laut Hersteller durch seine schnelle Wirkung aus. Nach der Einnahme soll es bereits nach 12 bis 30 Minuten wirken. Somit müssen Sie das Mittel nur kurze Zeit vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen, sodass dieser auch relativ spontan stattfinden kann. Bereits nach dieser kurzen Zeit soll die Durchblutung des Penis angeregt und seine Gefäße erweitert werden. Dies soll für eine härtere und längere Erektion sorgen. Es soll hingegen keine unangenehme Dauererektion verursachen, da die Wirkung von Spedra nur dann einsetzen soll, wenn eine sexuelle Stimulation für Erregung sorgt.

Nebenwirkung, die bei der Einnahme von Spedra auftreten können

Wie die meisten Potenzmittel ist auch Spedra leider nicht frei von Nebenwirkungen. Zwar berichten viele Probanden von einer problemlosen und nebenwirkungsfreien Einnahme. Allerdings sind auch diverse mögliche Nebenwirkungen bekannt.

Häufige Nebenwirkungen

  • Kopfschmerzen
  • Hitzegefühl
  • Nasenverstopfung

Gelegentliche Nebenwirkungen

  • Hitzewallungen
  • Rückenschmerzen
  • Verschwommene Sicht
  • Mundtrockenheit
  • Schwindelgefühle

Seltene Nebenwirkungen

  • Durchfall
  • Brustschmerzen
  • Blut im Urin
  • Hoher Blutdruck

Spedra Forum – Erfahrungsberichte

spedra erfahrungen vs cialis test kaufen preis

Das Präparat ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Nach Erfahrungen von Anwendern die wir in dem ein oder anderen Forum fanden, reicht eine Anfangsdosis von 50 mg aus. Denjenigen die bei dieser Stärke nicht das gewünschte Resultat haben, wird geraten sich an den Dosierungen von 100 mg und 200 mg zu versuchen.

Die Wirkung kann durch Alkohol oder einen vollen Magen verzögert bzw. verändert werden. Manche Anwender klagen über stärkere Nebenwirkungen um Zusammenhang mit dem Verzehr von Grapefruitsaft am Tag der Einahme, weshalb wir von einer Kombination abraten.

Im Allgemeinen gehen die Erfahrungsberichte der Anwender weit auseinander. Einige berichten von einem rasch-eintretenden und langanhaltenden Wirkung, andere waren mit der Wirkung garnicht zufrieden. Auch die Stärke von Nebenwirkungen sind sehr unterschiedlich wie wir herausfinden mussten.

Spedra im vergleich mit bekannten Potenzmitteln

Auf dem Markt der Potenzmittel ist Spedra eines der eher jüngeren Produkte, warum wir es an dieser Stelle auch einmal mit verschiedenen anderen Präparaten Vergleichen wollen.

Spedra vs. Viagra

Wir sind bei unseren Recherchen auf eine schöne Grafik gestoßen, die die Unterschiede zwischen dem bekanntesten Potenzmittel Viagra und Spedra verständlich darstellt.

spedra generika erfahrungen kaufen forum test

Spedra vs. Cialis

Cialis zählt neben Viagra zu einem der bekanntesten Mittel gegen die erektile Dysfuntionen auf dem Markt. Anders als bei Spedra, kommt in diesem Präparat der Wirkstoff Tadalafil zum Einsatz. Dieser wirkt jedoch ähnlich wie bei allen gängigen Präparaten im Beriech der Potenz, als ein Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE-5-Hemmer). Dies führt bei sexueller Stimulierung leichter zu einer Erektion, die auch länger anhalten soll. Die Wirkung setzt bei Cialis nach ungefähr 30 Minuten ein

LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit Spedra oder auch Viagra und Cialis, den jeweiligen Wirkungen und auch den Nebenwirkungen, so lassen Sie es uns wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wo kann man Spedra kaufen? Internet oder Apotheken?

Beim Kauf von Potenzmitteln ist leider immer noch Vorsicht geboten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die im Internet angebotenen Versionen der Mittel oft aus dem Ausland kommen und dort teilweise nicht so strengen Zulassungsverfahren unterliegen, wie bei uns in Deutschland. Eine Garantie den versprochenen Wirkstoff auch wirklich zu bekommen, kann man somit nicht zu 100% geben.

Hinzukommt kommt die im Arzneimittelgesetz verbotene Einfuhr von Medikamenten nach Deutschland an Privatpersonen. Solche Sendungen werden, wenn sie vom Zoll entdeckt werden, einbehalten und es können dem Käufer saftige Strafen erwarten. An die Vertreiber aus dem Ausland ist oftmals dann kein rankommen mehr.

Aber jetzt die gute Nachricht. Nachdem im Jahr 2013 der Patentschutz für Viagra abgelaufen ist, sind immer mehr Generika, also Präparate mit dem gleichen Wirkstoff auf den Markt gedrängt und haben die Preise drastisch gedrückt. So ist es nicht mehr nötig günstige Produkte aus dem Ausland zu beziehen.

Natürlich sind auch Generika wie Spedra rezeptpflichtig und können in online sowie örtlichen Apotheken gegen Vorlage des Rezepts erworben werden.

Spedra Preise

Was den Preisvergleich angeht muss man, wegen der genannten Gründe beim Kauf von vielen Potenzmitteln versuchen genau hinzusehen. So schwanken die Preise die wir bei unserer Internet Recherche gefunden haben stark. Für Spedra 50 mg in der Packungsgröße von 4 Tabletten haben wir zum Beispiel Angebote gefunden von einem Preis von 25 Euro bis hin zu knappen 100 Euro.

Die jeweiligen Wirkstoff Klassen 50 mg, 100 mg und 200 mg, sind alle in den Größen von 4, 8 oder 12 Tabletten pro Packung erhältlich.

Spedra Fazit

Eine erektile Dysfunktion ist definitiv keine schöne Sache, die die Lebensqualität deutlich mindern kann. So können Potenzmittel wie Spedra für die Betroffenen ein wahrer Lebensretter sein. Jedoch muss man auch hier mit so mancher lästigen Nebenwirkung rechnen. Auch die Wirkung kann von Anwender zu Anwender anders ausfallen oder sogar ganz ausbleiben.


Quellverzeichnis anzeigen

» Zum Beipackzettel


Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 
3.0826

1 KOMMENTAR

  1. Spedra 200 probiert, Tabl. im Mund zergehen lassen, raschester Wirkungseintritt, sehr gut verträglich, keine nennenswerten Nebenwirkungen verspürt, Verträglichkeit am besten im Vergl.zu Viagra, Levitra 1oomg, cialis 20mg

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here