ACHTUNG! ▷ Vivinox Tabletten NICHT einnehmen, wenn Sie…

Viele Menschen leiden unter Einschlafproblemen und liegen unter Umständen nach dem Zubettgehen noch Stunden lang wach. Oder aber sie wachen mitten in der Nacht auf und können dann nicht weiterschlafen, obwohl erst wenige Stunden geschlafen wurde. Hier versprechen verschiedene Präparate Abhilfe wie zum Beispiel Vivinox.

Doch hält die Einschlafhilfe, was sie verspricht? Und mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?

Was ist Vivinox?

vivinox depressionen erfahrungen abhängigkeit

Bei Vivinox handelt es sich um eine Schlaftablette. Die Wirkung beseitigt Einschlafprobleme und sorgt für einen durchgängigen und erholsamen Schlaf.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

In Vivinox wirken die Inhaltsstoffe Diphenhyramin und Dyphenhydramin hydrochlorid. Außerdem sind als weitere Hilfsstoffe Magnesium stearat, Crospovidon, Siliciumdioxid, Cellulose, mikrokristalline, Povidon K25, Lactose enthalten. 

Anwendung & Dosierung

Der Hersteller empfiehlt bei Einschlafproblemen die Einnahme von einer Tablette, etwa 15 bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen.

Wenn Sie eine eingeschränkte Leber- oder Nierenfunktion haben, sollten Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. In diesem Falle sprechen Sie jedoch vorher mit einem Arzt. Das Gleiche gilt für ältere oder geschwächte Patienten.

Außerdem wird nicht empfohlen, das Medikament über einen längeren Zeitraum einzunehmen, sondern die Einnahme solle sich auf Einzelgaben beschränken. Sollten die Schlafstörungen anhalten, müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden.

ACHTUNG: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen das Schlafmittel überhaupt nicht einnehmen.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

vivinox blutdruck erfahrungen depressionen wirkung nebenwirkung

Es gibt eine ganze Reihe von Nebenwirkungen, die möglicherweise auftreten können. Vor allem, wenn Sie die Tabletten zum ersten Mal nehmen, ist am Folgetag mit

  • Schläfrigkeit
  • Benommenheit
  • Schwindelgefühl
  • Muskelschwäche

zu rechnen.

Es kann darüber hinaus zu Kopfschmerzen, Hautreaktionen, Magen-Darm-Störungen wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall, und sogenannte „anticholinerge Effekte“ wie Mundtrockenheit, Verstopfung, Sodbrennen, Sehstörungen oder Beschwerden beim Wasserlassen kommen. Weiterhin wurde bereits von erhöhter Lichtempfindlichkeit der Haut (Sonnen- und UV-Licht), Änderungen des Blutbildes, Erhöhung des Augeninnendruckes und Leberfunktionsstörungen berichtet.

Seltener sind Nebenwirkungen aufgetreten, die das genaue Gegenteil von der erhofften Wirkung sind: Unruhe, Erregung, Schlaflosigkeit, Angstzustände oder Zittern.

ACHTUNG! – Vivinox Tabletten NICHT einnehmen, wenn Sie…

Sie dürfen das Medikament natürlich nicht einnehmen, wenn Sie allergisch auf Diphenhydraminhydrochlorid, andere Antihistaminika oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels reagieren. Außerdem müssen Sie auf Vivinox verzichten, wenn Sie an folgenden Krankheiten und gesundheitlichen Problemen leiden:

  • Akutes Asthma
  • Grüner Star
  • Bestimmte Geschwülste des Nebennierenmarks
  • Vergrößerung der Vorsteherdrüse mit Restharnbildung
  • Harnverhalten
  • Epilepsie
  • Kalium- oder Magnesiummangel
  • Verlangsamter Herzschlag
  • Herzerkrankungen wie dem QT-Syndrom, Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Erregungsleitungsstörungen oder Arrhythmien

Sie sollten die Tabletten ebenfalls nicht einnehmen, wenn Sie gleichzeitig Arzneimittel verwenden, die ebenfalls das QT-Intervall im EKG verlängern oder zu einer Hypokaliämie führen. Das Gleiche gilt bei der Einnahme von Antidepressiva, die als „MAOHemmer“ bezeichnet werden.

Während der Schwangerschaft und der Stillzeit ist die Einnahme von Vivinox ebenfalls tabu.

Welche Erfahrungen haben Kunden mit den Kapseln gemacht?

Die Kundenerfahrungen sind durchwachsen. Während einige davon berichten, nach der Einnahme sehr gut einschlafen und vor allem durchschlafen zu können, wirken die Tabletten bei anderen Kunden überhaupt nicht, sogar von Placebos ist teilweise die Rede.

vivinox erfahrungen bewertung wirkung dosis

vivinox erfahrungen bewertung wirkung dosis

Quelle: www.docmorris.de

Es gibt auch die Kunden, die von dem Auftreten der beschriebenen Nebenwirkungen berichten. Herzrasen, Herzrhythmusstörungen und Mundtrockenheit gehören manchmal dazu, aber auch von der am Folgetag auftretenden Trägheit und Müdigkeit wird berichtet.

Bei missbräuchlichem Gebrauch gehen die Nebenwirkungen noch ein gutes Stück weiter. Der Wirkstoff Diphenhydramin ist bekannt dafür, in sehr hohen Dosen ein Rauschgefühl auszulösen. Da die betreffenden Medikamente rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind, spielen sie in der Drogenszene keine unerhebliche Rolle. Es darf daher die empfohlene Maximaldosis niemals überschritten werden.

Hilft Vivinox auch gegen Depression?

Vivinox ist kein Antidepressiva und sollte zu diesem Zweck auf keinen Fall eingesetzt werden. Wenn Sie an Depressionen leiden, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn es handelt sich um eine sehr ernstzunehmende Krankheit, die einer speziellen und auf Sie abgestimmten Therapie bedarf. Vivinox ist ein Arzeimittel, welches ausschließlich zur Behandlung von Ein- und Durchschlafproblemen genutzt werden darf. 

Vivinox in Verbindung mit Alkohol gefährlich?

Die Kapseln sollen laut Hersteller in Verbindung mit Alkohol nicht eingenommen werden. Die Wirkung von Diphenhydramin wird dadurch in nicht vorhersehbarer Weise verändert und verstärkt. 

Vivinox auch während des Flugs verwenden?

Vivinox kann auch während eines Fluges eingenommen werden, es sei denn, Sie fliegen das Flugzeug selbst. Berücksichtigen Sie jedoch die Dauer der Wirkung und die Flugzeit. 

Verschiedene Produkte unter dem Namen Vivinox

Es gibt insgesamt drei verschiedene Produkte mit dem Namen Vivinox:

  • Vivinox Sleep Schlaftabletten stark: Verkürzt die Einschlafzeit und sorgt für einen erholsamen Schlaf. Es ist das am höchsten dosierte Produkt.
  • Vivinox Sleep Schlafdragees: Eine niedrig dosierte Variante, die als Unterstützung bei Einschlafproblemen dient. Enthält die natürlichen Bestandteile Baldrian und Hopfen.
  • Vivinox Day Beruhigungsdragees: Ein Mittel ohne Diphenhydramin, sondern mit Baldrian, Melisse und Passionsblume gegen innere Unruhe und Nervosität.
LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit einem der Vivnox Produkten, so lassen Sie es uns & die Leser wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wo kann man Vivinox kaufen? – Nur in der Apotheke?

Vivinox ist ausschließlich in Apotheken zu bekommen. Allerdings können Sie es dort ohne Rezept kaufen. 

Der Preis – Wie teuer ist das Mittel?

Das Schlafmittel bekommen Sie in der stärksten Variante in einer Packungsgröße mit 20 Tabletten. Diese kosten, zum Beispiel bei der online Apotheke Docmorris, 5,39 Euro. Die abgeschwächte Variante ist in der gleichen Packungsgröße etwas teurer und kostet 5,99 Euro, sie gibt es allerdings auch in einer Packung mit 50 Tabletten. Dann kostet das Medikament 10,79 Euro. Die Beruhigungsdragees ohne Diphenhydramin gibt es in den Packungsgrößen 40 oder 100 Stück. Die 40er Packung kostet 9,15 Euro und die Großpackung 14,39 Euro. 

FAQ – Häufige Fragen zu Vivnox


Wie wird Vivinox eingenommen?

Der Hersteller empfiehlt bei Einschlafproblemen die Einnahme von einer Tablette, etwa 15 bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen.

Ist mit Nebenwirkungen zu rechnen?

Es gibt eine ganze Reihe von Nebenwirkungen, die möglicherweise auftreten können. Vor allem, wenn Sie die Tabletten zum ersten Mal nehmen, ist am Folgetag zu rechnen mit:

  • Schläfrigkeit
  • Benommenheit
  • Schwindelgefühl
  • Muskelschwäche
Ist Hogger Night eine Alternative zu Vivinox?

Hoggar Night ist als Alternative natürlich geeignet, enthält mit Doxylamin allerdings ebenfalls ein sogenanntes Antihistaminika, welches die gleichen Nebenwirkungen entfalten kann, wie Diphenhydramin.

Wo liegt der Unterschied zu Mirtazapin?

Bei Mirtazapin handelt es sich nicht um ein Schlafmittel, sondern um ein Antidepressiva. Dieses ist nur auf Rezept erhältlich. Es hat wesentlich komplexere Gegenanzeigen und Nebenwirkungen als die sogenannten Antihistaminika.

Hilft Vivinox auch gegen Depression?

Vivinox ist kein Antidepressiva und sollte zu diesem Zweck auf keinen Fall eingesetzt werden. Wenn Sie an Depressionen leiden, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn es handelt sich um eine sehr ernstzunehmende Krankheit, die einer speziellen und auf Sie abgestimmten Therapie bedarf. Vivinox ist ein Arzeimittel, welches ausschließlich zur Behandlung von Ein- und Durchschlafproblemen genutzt werden darf.


Fazit

Wie bei allen Schlafmitteln ist auch bei Vivinox Vorsicht geboten. Zwar ist das Medikament rezeptfrei in Apotheken erhältlich, doch sind die Nebenwirkungen nicht zu unterschätzen. Außerdem wirkt die Tablette nicht bei jedem Patienten auf die gleiche Art und Weise. Als Kurzzeithilfe bei Einschlafproblemen ist das Arzneimittel gut geeignet. Sollten die Probleme andauern oder die Nebenwirkungen zu intensiv sein, ist der Gang zu einem Arzt unumgänglich. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 
51

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here