WARNUNG! ▷ Waist Trainer kann GEFÄHRLICHE Folgen haben, wenn…

90-60-90 – diese Traummaße wünschen sich viele Frauen. Bauchfett verlieren ohne Diät und Sport? Der „Waist Trainer“ ist seit kurzem in aller Munde. Promis wie Beyoncé und Kim Kardashian schwören auf das moderne „Korsett“. Ungeliebte Fettpölsterchen rund um den Bauch sollen nach der Zeit verschwinden. Ist es nur ein weiterer verrückter Trend oder eine tatsächliche Hilfe zum Abnehmen? Wir decken auf…


waist trainer erfahrungen test

Fitness oder Folter? – Was ist ein Waist Trainer?

Ein sogenannter Waist Trainer ist ein modernes Korsett oder Mieder, welches bei täglicher Anwendung dazu beitragen soll, dass man Gewicht insbesondere im Bauchbereich und um die Taille verliert. Einige Hersteller schreiben, dass es zu Beginn ausreichen würde, das Korsett zwei bis vier Stunden täglich zu tragen.

Welche Wirkung hat der Waist Trainer?

Der Waist Trainer besteht hauptsächlich aus einem nicht atmungsaktivem Latex. Dadurch beginnt man beim Tragen des Korsett vermehrt im Bauchbereich zu schwitzen. Somit würden laut den Anbietern auch Giftstoffe aus den Körper transportiert werden.

Außerdem verhindert der enge Sitz des trendigen Korsetts und das innere Gerüst, welches meist aus Stahlstäbchen besteht, das Essen großer Portionen. Der Magen findet nämlich keinen Platz zur Ausdehnung, wodurch die Kalorienzufuhr vermindert wird.

Folgende Effekte sollen beim Tragen eines erreicht werden:

  • Verringerung von Bauchfett
  • Schlankere Taille
  • Abtransport von Giftstoffen
  • Verminderung der Essenszufuhr
  • Entlastung der Rumpf-, Rücken- und Bauchmuskulatur

Kann man das Korsett auch beim Sport tragen?

Ursprünglich wurde immer abgeraten ein Korsett oder ein Mieder bei sportlichen Betätigungen zu tragen. Jedoch sieht es bei dem neuen Hype um den Waist Trainer wohl anders aus. Dort empfehlen die Hersteller, dass das Taillenmieder immer getragen werden sollte. Auch wenn man sportlich aktiv ist, beispielsweise im Fitnessstudio oder beim Joggen. Der Rumpf würde dadurch komprimiert werden.

Gibt es auch Waist Trainer für Männer?

Das Korsett gibt es nicht nur für Damen, sondern auch für Herren. Spezielle Modelle sollen dafür sorgen, dass mit dem Korsett auch Männer einen flachen Bauch erreichen können.

ACHTUNG! – Wie gefährlich sind Waist Trainer wirklich?

Bei unseren Recherchen stellen wir fest, dass ein Erfolg beim täglichen Tragen eines Waist Trainers erzielt werden kann. Die Taille kann schrumpfen. Jedoch warnen Experten und Mediziner davor, dass die Hersteller fälschlicherweise behaupten, dass das Bauchfett verschwinden würde.

Es sei deshalb so, dass dieses einfach nur verschoben wird. Sobald man den „Trainer“ abnimmt beziehungsweise kurze Zeit danach wandert das Fett wieder an den Bauch zurück.

Außerdem werden auch folgende Risiken, Gefahren oder Nebenwirkungen beschrieben:

  • Reizungen der Haut durch Reibung
  • Verstärktes Schwitzen im Bauchbereich
  • Entstehung von Pickeln
  • Druck auf das Bauchgewebe und innere Organe
  • Verschiebung von Organen
  • Verdauungsprobleme
  • Sodbrennen & Übelkeit
  • Atemnot
  • Schmerzen

Mit dem Waist Trainer abnehmen? – Anwenderin berichtet über Ihre Erfahrungen!

Auch wenn Stars durch Fotos auf Instagram kräftig Werbung für den Waist Trainer machen, sollten wir doch auch einen Blick auf neutrale Kundinnen werfen. Wir finden während unseren Recherchen ein sehr aufschlussreiches Video auf YouTube. Dabei berichtet eine Anwenderin über ihre Erfahrungen mit dem Waist Trainer. Sie zeigt die überraschenden Vor- und Nachteile deutlich auf:

Gibt es offizielle Testberichte zum Waist Trainer?

Zum Zeitpunkt unserer Recherche können wir keine offiziellen Tests über den Waist Trainer und dessen Anwendung und finden. An dieser Stelle müssen wir uns deshalb auf die Erfahrungsberichte der AnwenderInnen verlassen. Sofern der Trend noch weiter anhält, werden mit Sicherheit noch Tests folgen. Selbstverständlich halten wir sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Gibt es Vorher-Nachher-Bilder von Ergebnissen?

Wir können keine offiziellen Vorher-Nachher-Bilder finden. Es kursieren zwar einige Fotos, aber bei diesen können wir nicht ausschließen, dass es sich um Fake-Bilder handelt.

Wir sehen jedoch einige Fotos auf Facebook oder auch Instagram von objektiven Anwenderinnen, die Rötungen und deutliche Einschnürungen rund um den Bauchbereich haben. Diese unschönen Bilder zeigen, dass die „Abnehmhilfe“ sehr hässliche Wunden nach sich ziehen können.

LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit dem Waist Trainer, den Ergebnissen und auch den Nebenwirkungen, so lassen Sie es uns wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Waist Trainer in Deutschland kaufen – Bei Amazon oder Ebay?

Den Waist Trainer kann man in vielen verschiedenen Online-Shops bestellen. Ebenso ist er über Amazon und Ebay erhältlich.

Der Preis – Wie viel kostet der Waist Trainer?

Aufgrund der vielen verschiedenen Modelle kommt es auch zu unterschiedlichen Preisen. Wir vergleichen die Preise von einigen Modellen:

Amazon:

  • FeelinGirl Damen Korsett (Cincher Shaper Body): 13,52 Euro
  • Bingrong Damen Taillenformer mit Stahlstangen: 14,99 Euro
  • Camellias Damen Waist Trainer für Gewichtsverlust: ab 18,86 Euro

Ebay:

Hier finden wir Waist Trainer zu unglaublichen Schnäppchen-Preisen von unter 2 Euro.

Fazit

Das Tragen von einem Korsett ist keine neue Erfindung. Bereits im 19. Jahrhundert zwängten sich Damen in einen engen Mieder, um eine Wespentaille zu erhalten. Auch wenn man kurzfristig beim Tragen eines Waist Trainers einen flachen Bauch und eine schlanke Taille bekommt, so überwiegen jedoch die Nachteile, welche zu gesundheitlichen Problemen führen können. Eine ausgewogene Ernährung und sportliche Betätigung sind sicherlich gesünder als ein Waist Trainer.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here