WARNUNG → Alco Blocker: Abzocke mit der Alkoholsucht!

alco blocker erfahrungen in deutschland kaufen

Die Machenschaften von Betrügern machen offenbar auch nicht vor Suchtkranken halt um ihre perfide Geldmaschinerie in Gang zu halten. Alco Blocker verspricht mit dem waghalsigen Versprechen mit der Einnahme des Produkts die Alkoholsucht innerhalb von nur 15 Tage heilen zu können. Ein wahres Wunder.

Aber wer steckt hinter dem Produkt zu Entwöhnung beim Trinken. Und welche Verkaufsstrategie verfolgt das Unternehmen hinter Alco Blocker? Wir decken auf über die Abzocke auf dem Rücken von Alkoholsüchtigen.

Was ist Alco Blocker?

Bei diesem Produkt handelt es sich um pflanzliche Tropfen, die laut Hersteller suchtkranke Alkoholiker innerhalb von nur 15 Tagen heilen können. Dabei sollen die Tropfen angeblich gegen Depressionen wirken und sogar den psychologischen Suchtdruck ausschalten

Inhaltsstoffe

Das Präparat ist laut der Angaben auf der Webseite ein Gemisch aus Heilpflanzen, Ölen und Fettsäuren. Will man also dem Hersteller glauben, besitzt Alco Blocker folgende Inhaltsstoffe:

  • Brami (Kleines Fettblatt)
  • Gotu Kola
  • Aloe vera
  • Vitamine
  • Herzgespann
  • Altaische Himmelsleiter
  • Thymiankraut
  • Tausendgüldenkraut
  • Kurkuma

Anwendung und Dosierung

Das Anti Sucht Mittel wird in Flüssigform dargereicht, wobei die Tropfen in Wasser aufgelöst eingenommen werden. Die empfohlene Dosierung liegt bei 2-3 mal täglich, je nach Stadium der Suchterkrankung. Der Behandlungszeitraum beträgt mindestens 30 Tage.

Wie kann mir Alco Blocker helfen – Wirkungsweise

Wie genau der Hersteller verspricht die wundersame Heilung herbeizuführen, ist schwierig zu sagen. Laut der Homepage ist dafür ein „…einzigartiger Komplex der synergistischen superwirksamen Komponenten…“ verantwortlich. Was das im Detail heißt können wir leider nicht sagen. Laut Angaben baut das Produkt dabei aber auf insgesamt 3 Bausteine:

  1. Halten: Mit verschiedenen pflanzlichen Wirkstoffen kommt die Alkoholsucht zum Erliegen und soll den Abhängigen in das normale Leben zurückführen.
  2. Regenerieren: Regeneriert das Nervensystem und wirkt gegen Reizbarkeit und Aggressionen.
  3. Regenerieren: Regeneriert die Leberaktivität und schützt vor Organversagen, führt 98% der Gifte aus dem Organismus heraus.

Und das alles nur mit der Kraft von pflanzlichen Heilmitteln. Laut Alco Blocker wirken die Tropfen sogar dann, wenn sie dem Suchtkranken ohne sein Wissen verabreicht werden, was nicht nur fraglich, sondern auch rein rechtlich eine zweifelhafte Herangehensweise darstellt.

Mögliche Nebenwirkungen

Der Homepage von Alco Blocker sind keine Nebenwirkungen zu entnehmen.

FAKE: Erfahrungsberichte?

Der Hersteller wirbt auf der eigenen Domain mit den Erfahrungsberichten „echter“ Nutzer von Alco Blocker. So schreiben etwa Olga, 32 aus Hamburg und Jewgenij, 26 aus Stuttgart über ihre positiven Erfahrungen mit Alco Blocker und dem wundersamen Erfolg der Tropfen, die Alkoholsucht tatsächlich bereits nach kurzer Zeit der Einnahme zum Erliegen zu bringen.

Auf der Internetpräsenz eines Affiliate Partners kommen die selben Verwender zu Wort – nur, dass Olga und Jewgenij nun Jess und Rusev heißen und andere, natürlich ebenfalls positive, Erfahrungen wiedergeben. Nicht gerade glaubwürdig.

alco blocker erfahrungen in deutschland kaufen

WARNUNG: Alco Blocker Abzocke?

Ist Alco Blocker das Zaubermittel, was es gerne sein möchte? Oder hilft das Präparat ausschließlich dem Geldbeutel des Herstellers? Ein paar Ungereimtheiten lassen das Produkt auch neben dem unrealistischen Werbeversprechen unglaubwürdig erscheinen…

Unseriöse Verkaufspolitik

Das Produkt ist ausschließlich über die eigene Herstellerseite oder Subdomains von Affiliate Partnern, welche auf die Herstellerseite verlinken, zu kaufen. Kein anderer Onlineshop bietet das Wundermittel an.

Zudem kommt die erschreckende Tatsache, dass Alco Blocker auf seiner Homepage den Kunden propagiert, dass Therapiemöglichkeiten wie ein Facharzt keinerlei Nutzen darstellen und daher nicht empfehlenswert sind.

Dubioser Bestellvorgang

Normalerweise legt man bei einer Onlinebestellung seinen gewünschten Artikel in den Warenkorb, geht zur virtuellen Kasse, hinterlegt die entsprechenden Daten und wartet auf das Paket.

Nicht so bei Alco Blocker. Sofern man sich dazu entschließt, Alco Blocker zu kaufen, muss man zuerst seinen vollständigen Namen und eine Telefonnummer hinterlegen. Danach soll ein Rückruf erfolgen um die weiteren Schritte der Bestellung durchzugehen.

Dieses System ist nicht nur merkwürdig, sondern erscheint auch vollkommen sinnfrei und unseriös.

Kein Impressum

Alco Blocker hat nicht das gesetzlich vorgeschriebene Impressum, was insbesondere bei Internetseiten, welche Produkte vertreiben keinen guten Eindruck weckt.

Ohne das Impressum ist es für Verbraucher schwierig, sich über den Hersteller hinter Alco Blocker zu informieren oder weitergehende Informationen zu den Hintermännern zu erhalten.

Keine Pharmazentralnummer

In Deutschland gibt es einen einheitlichen Identifikationsschlüssel für Arzneien, Hilfsmittel und andere Apothekenprodukte, die sogenannte Pharmazentralnummer (PZN). Dieser Nummer sind die Darreichungsform, die Wirkstoffstärke und Packungsgröße zu entnehmen.

Alco Blocker besitzt keine PZN, was gerade bei einem Produkt gegen eine so existentielle Krankheit wie die Alkoholsucht als ein absolutes No-Go anzusehen ist.

Wo kann ich Alco Blocker kaufen in Deutschland? Amazon, Apotheke, Drogerien?

Das Produkt kann ausschließlich über die eigene Herstellerseite bezogen werden. Affiliate Seiten verlinken ebenfalls auf die Herstellerseite, um eine Bestellung durchzuführen.

Weder Amazon, dm oder andere Drogerien oder Apotheken führen Alco Blocker.

Alco Blocker Preise

Die 30 ml Flasche kostet 39,- € anstatt der danebenstehenden durchgestrichenen 78,- €.

Es erscheint fraglich, ob das Produkt jemals für 78,- € erhältlich war, oder ob sich der Hersteller hier nicht eines beliebten Tricks bedient, ein minderwertiges Produkt als ein vermeintliches Schnäppchen erscheinen zu lassen.

Fazit

Alkoholismus ist eine ernst zu nehmende Krankheit, welche unbedingt in die Hände von professionellen Fachärzten gehört. Ein Medikament, welche eine Heilung ohne weiterführende therapeutische Anzeige verspricht, kann nicht als seriös bezeichnet werden.

Zudem wettert Alco Blocker auf seiner Homepage gegen Fachärzte oder anderweitige Therapiemöglichkeiten und propagiert den etwaigen Käufern, dass sie diese unnützen Behandlungen nicht brauchen. Die fehlende Pharmazentralnummer und die offenbar gefakten Erfahrungsberichte tragen ihr übriges dazu bei, dass bei Alco Blocker offensichtlich nicht der schwer erkrankte Patient im Vordergrund steht. Wer tatsächlich unter einem Alkoholproblem leidet, sollte immer einen Facharzt zu Rate ziehen und eine professionelle Behandlung in Anspruch zu nehmen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
Das könnte Sie auch interessieren:
 
51

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here